10.09.2015

Dongleserver myUTN-80 erfolgreich getestet

ewes & partner testet erfolgreich die Zentralisierung von Dongles. 

Für den DATEV-Systempartner ewes & partner ist die Arbeit mit Dongles, den vielfach eingesetzten Softwareschutzmodulen, ein Teil des täglichen Geschäftes. Es ergibt sich die Herausforderung, eine Schnittstelle bieten zu können, über die eine zentralisierte, sichere Verwendung der Dongles möglich ist. Beispiele für Szenarien dieser Art sind etwa Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzleien.

Als langjähriger Kooperationspartner von SEH setzt die ewes & partner GmbH neben anderen SEH-Produkten bereits mehrere Device- bzw. Dongleserver des Unternehmens ein, z.B. den myUTN-250 (kleinere Steuerkanzleien mit Vor-Ort-Installation, bei denen wenige USB-Ports genügen). Ebenso hat ewes & partner den kleineren myUTN-50a im Einsatz, dessen Funktionsumfang und Software sich grundsätzlich ähnlich zum Testgerät darstellt (der myUTN-50 eignet sich eher für andere USB-Devices als für Dongles). Mit den verfügbaren 8 USB 2.0 Hi-Speed Ports bietet sich der Dongleserver myUTN-80 vor allem für größere Umgebungen wie Rechenzentren und konsolidierte Sammlungen an – bestens geeignet für die vom Systemhaus betreuten Cloud-Lösungen in Rechenzentren sowie die virtualisierten Systeme bei Kunden. 

Lesen Sie den gesamten Bericht, um die spannenden Ergebnisse des Tests herauszufinden:

Dongleserver myUTN-80 erfolgreich getestet 

Möchten Sie den Dongleserver auch testen? Dann kontaktieren Sie direkt unseren Vertrieb: 

Tel: 0521 – 9 42 26-29
E-Mail: vertrieb(at)seh.de




Bezugsquellen

SEH arbeitet mit vielen Distributoren und Fachhändlern weltweit. Für die komplette Liste von europäischen und internationalen Händler besuchen Sie unsere "Bezugsquellen". 

Kontaktanfrage