24.02.2014

Partner: Zuwachs im TAP-Programm: IBS Döbeln!

Wir freuen uns sehr über einen neuen Zugang im Technology Alliance Partnership-Programm (TAP): Als neues TAP-Mitglied dürfen wir IBS Döbeln begrüßen. Seit 21 Jahren beschäftigt sich das Unternehmen mit der Entwicklung, der Anwendung und dem Support von Software für das Elektroplanungsbüro.

 

Das Programmsystem LVZ für ElektroCAD ist eine vollständige Elektroapplikation für Planungsingenieure, die bei der Elektro-Planung vom Entwurf über Installations- und Übersichtsschaltpläne mit technischen Berechnungen bis hin zum fertigen Leistungsverzeichnis unterstützt. Die Software dient sowohl als Applikation für Briscad™ als auch für AutoCAD®.

Die Lösung von IBS Döbeln beinhaltet von der Berechnung von Kurzschluss-Strömen bis hin zu automatischen Legenden alles, was zur CAD-Planung gehört. Sie besteht aus einem Guss ohne Zukäufe von Fremdanteilen und ist offen für Erweiterungen des Anwenders und zu anderen Programmen. Die Software erledigt die Routinearbeiten, so dass der Anwender den Kopf frei für ingenieurtechnische Entscheidungen hat.

Die an lokale Dongle gebundenen Einzelplatz-Lizenzen lassen sich mit dem myUTN-80 Dongleserver von SEH verwalten. So sind diese innerhalb des Büros und auch weltweit per Internet bei einfacher Konfiguration zu nutzen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem neuen TAP-Partner IBS Döbeln.




Bezugsquellen

SEH arbeitet mit vielen Distributoren und Fachhändlern weltweit. Für die komplette Liste von europäischen und internationalen Händler besuchen Sie unsere "Bezugsquellen". 

Kontaktanfrage